Añadir nuevo comentario

“Alle Jahre wieder”

5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juli 2014

Auch in diesem Jahr hat uns unser Urlaub wieder nach La Palma geführt. Eine traumhafte Insel und die "Inia" haben uns schon erwartet! Bei keinem Urlaub den wir auf La Palma verbringen darf die Inia fehlen. Es ist für uns immer wieder faszinierend, die Delphine in ihrer Welt zu beobachten. Da wir den Iniaausflug auch in diesem Jahr wieder zweimal gemacht haben, hatten wir das Glück, die etwas selteneren und scheueren Rauzahndelphine zu sehen. Sie sind nicht so neugierig wie der Tümpler (das sind die Flipperdelphine) und halten sich etwas entfernter vom Boot auf. Bei unserem zweiten Ausflug mit der Inia hatten wir das große Glück gleich mehrere Schwärme von Tümplern zu sichten, so das wir fast die ganze Zeit von Delphinen umgeben waren. Es ist gigantisch diese Meeresbewohner zu beobachten. Sie haben uns in mehr als 2 Stunden alles gezeigt was sie können. Mal springen sie kerzengerade aus dem Wasser um sich dann wieder hineinfallen zu lassen, sie schwimmen neben dem Boot her und schauen neugierig was dort passiert oder mehrere Delphine springen gleichzeitig aus dem Wasser um dann in die tiefen des Meeres wieder einzutauchen. Man findet garnicht die richtigen Worte um diese Erlebnisse auszudrücken. Wir können nur jedem empfehlen, die Insel La Palma zu besuchen und Ausflüge mit der Inia und/oder der Bussard zu machen!
Ein besonderer Dank gilt auch der Crew und dem Veranstalter, die uns mit ihrem Wissen über die Insel und ihre Meeresbewohner sehr beeindruckt haben. So konnten wir erfahren, dass sich die Delphine in einem Naturschutzgebiet aufhalten, dass sie auf keinen Fall gefüttert werden dürfen und das man sie nach einiger Zeit auch wieder allein lassen sollte. Die Betreiber und Mitarbeiter der "Inia und Bussard" legen sehr viel wert auf den Umwelt- und Naturschutz! Nächstes Jahr sind wir wieder dabei, freuen uns jetzt schon! L.G. Matthias und Ines aus Hoffenheim.

Aufenthalt Juli 2014

Plain text

  • No se permiten etiquetas HTML.
  • Las direcciones de las páginas web y las de correo se convierten en enlaces automáticamente.
  • Saltos automáticos de líneas y de párrafos.